STAHL EINST UND HEUTE
Die industrielle Entwicklung der Steiermark ist zu hohen Anteilen eine Geschichte der Stahlerzeugung und -verarbeitung. Das Herzstück dieser großen Tradition bildet der Standort Donawitz.

Wie hier Stahlgeschichte geschrieben wurde und wird, können Sie in einer einzigartigen Ausstellung erleben.
Das Metallurgiemuseum geht auf eine Initiative des Geschichteclub Alpine im Jahr 2002 zurück und wird von diesem zusammengestellt und betreut.
Postadresse:
8700 Leoben, Kerpelystraße 199

Vereinslokal ab Mai 2016:
8700 Leoben, Kerpelystraße 177
Tel: +43/50304/25/2261 sowie 4274
Fax: +43/50304/65/5661
Mail: geschichteclub@voestalpine.com
Öffnungszeit: jeden Dienstag, von 16 Uhr bis 20 Uhr
Gruppen nach Voranmeldung, bis 12 Personen jederzeit

Quelle:http://www.geschichteclubalpine.at.tt
http://www.metallurgiemuseum.at.tt